Hummelhaus mit Zinkdach wetterfest

  • aufklappbares Dach zur leichten Reinigung
  • massives, imprägniertes Nadelholz für lange Haltbarkeit
  • Hummelhaus mit witterungsbeständigem Zinkblechdach
21,20 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 8 Stück Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Deutschland)
Stück
Beschreibung
Ein Hummelhaus ist in Naturgärten eine gute Möglichkeit die fleißigen Helfer anzusiedeln. Die Gartenhummel eine der größten einheimischen Hummelarten. Sie sammelt und verbreitet emsig Pollen der verschiedensten Pflanzen. In der Regel siedelt sie sich gerne in angebotenen Hummelhäusern an. Neben weiteren Hummeln wie den Acker- oder Wiesenhummeln, hellgelben Erdhummeln oder den Steinhummeln sind gerade die Gartenhummeln eine Bereicherung unserer Gärten die es zu schützen und erhalten gilt.

Anbringung:

Das Hummelhaus wird am Rand einer Wiese oder im Garten auf zwei Mauersteinen oder kleinen Balken so aufgestellt, dass es keinen direkten Kontakt zum Erdboden hat. Der Kasten muss mehrere Stunden am Morgen oder am späten Nachmittag sonnig stehen, jedoch nicht den ganzen Tag über. Das Einflugloch sollte nach Süden zeigen.

Reinigung:

Im Spätherbst wird das Hummelhaus gereinigt. Dazu lässt sich das Dach aufklappen. An vor der Witterung geschützter Stelle kann es im Winter draußen stehen bleiben. Steht es jedoch frei und dem Niederschlag ausgesetzt, dann sollte man es den Winter über im Gebäude lagern.

Einflugloch:

Ø ca. 20 mm

Brutbewohner:

Hummeln

Material:

Nadelholz, Zinkblechdach

Maße:

29,2 x 17,3 x 15,4 cm

Material: Massivholz
Versandgewicht: 1,20 kg