Bienenhaus mit Blechdach für verschiedene Bienenarten

  • unterschiedliche Röhrchendurchmesser
  • glatte Einschlupflöcher für zahlreiche Besiedelung
  • natürliches Material, keine Kunststoffe
  • stehend oder hängend verwendbar
14,30 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 7 Stück Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Deutschland)
Stück
Beschreibung
Viele Bienenhäuser mit angeboteten Brutröhrchen werden nur spärlich belegt, weil die Schnittkanten der Röhren (zumeist Bambus) nit glatt genug sind. Die Insekten haben ein feines Gespür dafür, welche Röhren geeignet sind und in welche sie wegen der Gefahr einer Flügelbeschädigung lieber nicht hineinkriechen sollten. Wer sich die Zeit nimmt und eine Bambusröhrenwand eine Weile beobachtet, der stellt schnell fest, das alle am Eingang ausgefransten Röhren gemieden werden.

Bei diesem Bienenhaus kommen eng gerollte und verklebte Papierröhrchen zum Einsatz. Das Mikroklima in den Röhren ähnelt dem im Innern eines Holzstammes. Die Larven können atmen und schimmeln bei feuchter Witterung nicht.

Anbringung:

Das Bienenhaus sollte an einer sonniger Stelle an einer Südwand befestigt werden. Trotz des Blechdaches sollte die Nisthilfe vor Dauerregen geschützt sein. Alternativ kann das Bienenhaus auch auf dem Fenstersims oder einer ähnlichen Ablage aufgestellt werden.

Brutbewohner:

verschiedene solitäre Bienenarten

Material:

Kiefernholz, Papier, Zinkblech

Maße:

19 x 14 x 18 cm

Material: Massivholz
Versandgewicht: 0,60 kg