Nisthöhle für Buntspecht, Grünspecht & Schwarzspecht

  • stabile Nisthöhle für einheimische Spechte aus 2 cm Massivholz
  • Alle Holzverbindungen sind mit verzinkten Schrauben versehen.
  • kein billiges Leimholz sondern massive Bretter
  • naturbelassene, sägerauhe Oberfläche für einen besseren Halt der Vögel
  • Einflugloch mit vorgebohrter Holzplatte um die Spechte zum Weiterbau zu animieren
  • Eine dicke Eiablagemulde verhindert das Aufhämmern der Bodenplatte.
45,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Bestellt, längere Lieferzeit
Beschreibung

Nistkasten für Spechte - ein sicheres Zuhause für die Wildvögel

Sie freuen sich darüber, wenn in Ihrem "grünen Wohnzimmer" auch ab und zu ein Specht zu Besuch kommt? Dann begrüßen Sie den markanten Wildvogel doch mit einem passenden Nistplatz. Fravero bietet Ihren gefiederten Gästen im Garten einen idealen Nistkasten für Buntspecht, aber auch Grünspecht und Schwarzspecht. Die Nisthöhle für Spechte ist in Funktion, Komfort und Design ein rundum gelungenes Quartier für eine ganz besondere Wildvogelart. Mit dem Nistkasten leisten Sie einen wertvollen Beitrag dazu, die Spechte zu schützen und ihnen ein gesundes und glückliches Vogelleben zu ermöglichen.

Spechtnistkasten aus Naturmaterial

Mit diesem Nistkasten für Schwarzspecht und seine Kollegen mit bunten und grünen Gefieder haben Sie eine hohe Chance, dass die edlen Tiere auch bei Ihnen anklopfen: Das Gehäuse ist nämlich aus einteiligen Brettern aus 20 mm starken Massivholz gearbeitet. In diesem Zusammenhang wurden ausdrücklich Nadelhölzer verwendet. Diese machen den Nistkasten für Buntspecht & Co. besonders wetterfest und haltbar. Die nachhaltig gebauten Nistkästen bestehen ausnahmslos aus FSC-zertifizierten Teilen.

Sicherheit - auch für den Nistkasten das A und O

Stabile Hölzer sind ein wichtiger Bestandteil beim Nistkasten für Schwarzspecht, andere Spechtarten und auch den Wendehals. Aber auch ein fester Halt ist für den Wildvogel wichtig. Diesen gewährleistet die sägeraue Ausführung der Nisthöhle. Der Vogel kann sich dadurch ganz besonders gut festkrallen und hat einen optimalen Halt, wenn er seine Höhle weiter ausbaut. Auch Wind und Wetter können der Nisthöhle kaum etwas anhaben: Neben der witterungsbeständigen Holzauswahl wird der Schutz auch durch eine stabile Befestigung umgesetzt. Die Halteösen, die aus rostfreiem Stacheldraht hergestellt wurden, sind im Lieferumfang des Nistkastens bereits enthalten, sodass Sie das Wildvogel-Refugium gleich nach dem Erhalt sicher befestigen können.

Nistkasten - speziell für die heimischen Spechte

Jeder Wildvogel hat andere Ansprüche an seine Behausung. Dieser Nistkasten für den Buntspecht sowie den Schwarz- und Grünspecht integriert die Wünsche der gefiederten Gesellen in vollem Umfang. Die Bauart des Nistkasten entspricht den Empfehlungen der Ornithologen, der Spezialisten für Vogelarten und deren Besonderheiten. Das beginnt schon beim Einflugloch: Mit einem Durchmesser von 45 mm ist es überaus spechtfreundlich konstruiert. Im Inneren der Vorderfront ist ein dickes Brett mit vorgebohrten "Wurmlöchern" angebracht. Das regt den Specht zum Weiterbau an. Ist die Öffnung spechttypisch ausbaut, findet der Vogel eine Nisthöhle vor, wie sie auch in der Natur in Bezug auf Größe und Beschaffenheit von den Spechten gefertigt wird. Das Innere des Kastens ist mit Maßen von 47 x 21 x 16 cm genau nach dem Bedarf der Mitglieder von Spechtfamilien gearbeitet. Am doppelt verstärkten Boden befindet sich eine rund Kuhle, genau wie sie der Specht selbst anlegen würde.

Anbringung:

Die Befestigung erfolgt an mindestens 20 cm dicken Bäumen ab 3 Metern Höhe. Da Spechte kein Nistmaterial eintragen, kann man ein oder zwei Hände voll Kettensägenspäne (andere eignen sich auch) in den Kasten geben. Die Vögel werden einen Teil davon wieder aus dem Kasten werfen. Aber das ist beim Bau einer natürlichen Höhle genauso. Der Rest bildet dann die Nestgrundlage.

Reinigung:

Einmal jährlich sollte der Kasten gereinigt werden.

Einflugloch:

45 mm Ø - wird jedoch von Spechten größer und passgerecht aufgehackt

Brutbewohner:

Buntspecht, Grünspecht und Schwarzspecht fühlen sich hier wohl. Wenn der Kasten an einem dickeren Baum in offenem Gelande hängt wird hier auch der Wendehals gern einziehen, sofern ein Specht vorher den Eingang aufgehackt hat.

Material:

massives 20 mm Fichtenholz

Maße:

47 x 21 x 16 cm

Lieferumfang:

Spechtkasten mit Befestigungsschrauben

Art des Nistkastens: