Nistkasten Holzbeton für Amseln und Rotkehlchen

  • langlebiger, atmungsaktiver Holzbeton
  • ideal für Rotkehlchen, Amsel und Hausrotschwanz

 

26,40 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 19 Stück Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Deutschland)
Stück
Beschreibung
Nicht alle Höhlenbrüter ziehen ihre Brut komplett versteckt auf. Arten wie zum Beispiel die Amsel (Turdus merula) oder auch das Rotkehlchen (Erithacus rubecula) möchten zwar versteckt brüten aber ihre Umgebung dabei auch genau im Auge behalten.
Dem Verhalten kann man mit sogenannten Halbhöhlen entgegenkommen. Das Gelege ist vor Witterungseinflüssen geschützt und der brütende Altvogel fühlt sich relativ sicher in seiner Beobachtungswarte.

Anbringung:

Die Aufhängung erfolgt an Hauswänden, Mauern, Garagen, Schuppen und anderen Gelegenheiten in 1,5 bis 2 m Höhe. Der Nistkasten sollte nicht zu offen hängen aber freien Anflug und eine mögliche Beobachtung der Umgebung durch die brütenden Vögel gewährleisten.

Reinigung:

Der Kasten lässt sich leicht von der Wand nehmen und die Front kann ohne Probleme entfernt werden. Das alte Nest bitte jedes Jahr im Spätherbst vollständig herausnehmen. Die Vögel bauen bevorzugt neu. Anleitung zur Reinigung eines Nistkastens.

Brutbewohner:

Amsel, Hausrotschwanz, Bachstelze, Grauschnäpper, Rotkehlchen manchmal Zaunkönig, wenn der Kasten sehr versteckt hängt.

Material:

atmungsaktiver Holzbeton FSC zertifiziert

Maße:

20 x 18,5 x 15 cm

Lieferumfang:

Holzbetonnistkasten mit umfangreichem Befestigungsmaterial

Material: Holzbeton, Ton
Versandgewicht: 3,18 kg