2 Nisthöhlen Holzbeton Ø 32 mm und 28 mm

  • natürliche Farbgebung im klassischen Design
  • 2er Sortiment mit verschiedenen Einflugöffnungen
  • witterungsbeständiger Holzbeton mit sehr langer Haltbarkeit
47,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 4 Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (Deutschland)
Beschreibung
Die Nistkästen lassen sich einfach und ohne Werkzeug öffnen. Bei allen Holzbetonnistkästen profitieren die Jungvögel von einem speziellen Mikroklima in der Brutkammer. Starke Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen werden durch das Material wirkungsvoll abgemildert. Die Tageswärme wird gespeichert und in den Nachtstunden an den Brutraum abgegeben. Durch die isolierende Wirkung ist es im bewohnten Kasten stets wärmer als in der Umgebung.

Anbringung:

Die Kästen werden 2 bis 4 m über dem Erdboden und mit einem Abstand von wenigstens 10 m angebracht.

Reinigung:

Reinigen Sie die Nisthöhlen am besten im späten Herbst unter Zuhilfenahme einer Bürste. Kot und Reste vom alten Nest vollständig entfernen.

Einflugloch:

28 und 32 mm

Brutbewohner:

Im Kasten mit dem größeren Einflugloch brüten Kohl-, Blau-, Sumpf-, Tannen-, Haubenmeise, Gartenrotschwanz, Kleiber, Halsband- und Trauerschnäpper, Wendehals, Feld- und Haussperling. Das 28 mm Loch wird hingegen nur von den kleinen Meisen angenommen.

Material:

Holzbeton 100% FSC zertifiziert

Maße:

25 x 19 x 18 cm

Lieferumfang:

2 Nistkästen mit ausreichend Befestigungsmaterial (Alunägel, Schrauben, Dübel)