Baumläuferhöhle von Schwegler aus Holzbeton

- Baumläufernistkasten mit 2 seitlichen, schräg nach unten gerichteten Einschlupflöchern
- zur direkten Befestigung am Baumstamm
- optimaler Katzen- und Marderschutz
31,70 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Artikel im Zulauf. 3 Stück voraussichtlich ab dem 08.11.2021 verfügbar.
Beschreibung
Baumläufer sind emsig an der Rinde von zum Beispiel Eichen, Erlen, Pappeln, Kiefern, Birn- und Apfelbäumen unterwegs und durchsuchen die Ritzen nach Insekten und deren Larven. Sie brüten bevorzugt hinter großen, losen Rindenstücken direkt am Stamm. Diesem Verhalten kommen wir mit dem speziellen Nistkasten für Baumläufer entgegen. In Ermangelung geeigneter natürlicher Nistgelegenheiten, werden die Nisthilfen vor allem in Waldnähe und auf Streuobstwiesen gern angenommen.

Anbringung:

Der Baumdurchmesser soll 25-30 cm betragen. Der Baumläuferkasten steht auf dem eingeschlagenen, dicken Alunagel und wird mit dem mitgelieferten Bindedraht am Stamm befestigt.

Reinigung:

Die Nisthöhle wird zur Reinigung vollständig vom Baumstamm gelöst.

Einflugloch:

seitlich direkt am Stamm

Brutbewohner:

Waldbaumläufer, Gartenbaumläufer

Material:

langlebiger Holzbeton

Maße:

Außenmaße: H 35 cm x B 22 cm x T 10 cm
Brutinnenraum: ca. 11 cm x 6,5 cm

Lieferumfang:

- Nisthöhle
- Bindedraht (Gesamtlänge ca. 130 cm = ca. Stammdurchmesser max. 41cm)
- 1 x Alunagel

Material: Holzbeton, Ton
Versandgewicht: 1,50 kg