Mauerseglereinbaukasten Nr. 16

  • langlebiger, speziell entwickelter Faserbeton
  • auch zum Anbau an glatten Wänden geeignet
  • Nistkasten zum Einbau in Gebäudeaußenwänden
73,54 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 77,41 €
(Sie sparen 5%, also 3,87 €)
  • Artikel im Zulauf. 6 Stück voraussichtlich ab dem 31.01.2022 verfügbar.
Beschreibung
Die Mauersegler kommen über Jahre hinweg zum gleichen Nistkasten zurück. Für die gesellig brütenden Segler ist die Anbringung mehrerer Nistkästen in unmittelbarer Nähe von Vorteil. Der Mauersegler ist ein gern gesehener Sommergast in urbaner Umgebung. Er gehört aber mittlerweile in unseren Städten und Gemeinden zu den bedrohten Tierarten.Der Mauerseglereinbaukasten Nr.16 wird zum Einbau in Gebäudeaußenwände oder zur nachträglichen Montage auf der Fassaden­oberfläche genutzt. Er kann auch bei Fassadendämmungsmaßnahmen direkt in die Dämmschicht eingebaut werden. Durch die solide Bauweise eignet sich dieser Typ auch für sehr sonnige Lagen ohne Einschränkungen. Die maximale Einschubtiefe beim Einbau beträgt 17 cm, bedingt durch das Einflugloch an der Unterseite. Dabei ragt dann der Kasten noch etwa 3 cm vor der äußeren Verkleidung bzw. vor dem Putz heraus.

Anbringung:

Einmauern oder Anschrauben an die Fassade in mindestens 4 besser 6 Metern Höhe über einem freien Anflugplatz

Reinigung:

Mauerseglerkästen müssen nicht notwendigerweise jedes Jahr gereinigt werden. Ansosnten bietet sich der Herbst als beste Jahreszeit dafür an. Anleitung zur Reinigung eines Nistkastens.

Einflugloch:

Mauersegler typisch

Brutbewohner:

Mauersegler

Material:

atmungsaktiver Faserbeton

Maße:

Innen: Breite: 36 cm, Höhe: 17 cm, Tiefe: 16 cm Außen: Breite: 43 cm, Höhe: 24 cm, Tiefe: 22 cm
Gewicht: ca. 11,2 kg

Art des Nistkastens:
Versandgewicht: 11,00 kg