Mauerseglerkasten Nr.17A (3-fach)

Artikelnummer: S613 4

  • drei voneinander unabhängige Brutkammern
  • Sollte keine Besiedelung erfolgen, kann die Einflugrosette gegen eine für Sperlinge getauscht werden.
  • wegen des geringes Gewichtes auch nachträglich an Fassaden zu verwenden.

Hersteller: Schwegler

Kategorie: Einbaukästen

182,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 193,16 €
(Sie sparen 5.52%, also 10,66 €)
wird am 25.11.2019 erwartet


Beschreibung

Weitere Einflugloch-Rosetten zum Austausch:

Mauersegler sind Koloniebrüter. Die Lockrufe anderer Vögel in unmittelbarer Nähe erleichtern die Erstbesiedelung erheblich. Auch das Geschnatter aus in der Nähe liegenden Sperlingskolonien wirkt sich positiv aus. Ist ein Nest einmal bezogen, wird es von den Seglern jedes Jahr erneut aufgesucht. Neue Kästen in der nahen Umgebung werden dann ebenfalls schnell angenommen.

Anbringung:

Der Mauerseglerniststein sollte in mindestens 6 Metern Höhe angebracht werden. Die Segler müssen eine freie Anflugschneise haben. Wenn möglich nicht in Südrichtung anbringen.


Reinigung:

Die Einflugrosette ist durch eine viertel Drehung abnehmbar. Mauerseglerkästen müssen jedoch normalerweise nicht gereinigt werden. Die Vögel bauen nur symbolische Nester und legen die Eier oft direkt auf den Boden.


Einflugloch:

3 Stück oval


Welche Tiere fühlen sich hier wohl?

Mauersegler


Material und Farbe:

Asbestfreier Pflanzfaserbeton und SCHWEGLER Holzbeton. Galvanisch verzinkte Befestigungselemente.


Größe und Gewicht:

Höhe: 15 cm
Tiefe: 15 cm
Länge: 98 cm
Gewicht: ca. 7,1 kg

Material: Faserleichtbeton
Versandgewicht: 7,10 Kg

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.